Rund um die Geburt und Ihren Aufenthalt im Klinikum Neumarkt

 

Informationsabend der Geburtshilfe

Alle acht Wochen möchten wir uns Ihnen bei unseren Informationsabenden gerne vorstellen. Mit einem bebilderten Vortag über den Ablauf der Geburt im Klinikum Neumarkt durch Arzt und Hebamme möchten wir Sie einladen, den Ort für das nahende besondere Erlebnis Geburt näher kennenzulernen. Natürlich sind wir währenddessen und im Anschluss für alle noch offenen Fragen ansprechbar.

 

Die aktuellen Termine für das Jahr 2017

  • Mi 25.01.17 um 18 Uhr im Sparkassensaal der Krankenpflegeschule/Studiententrum
  • Mi 22.02.17 um 18 Uhr im Sparkassensaal der Krankenpflegeschule/Studienzentrum
  • Mi 29.03.17 um 18 Uhr im Sparkassensaal der Krankenpflegeschule/Studienzentrum
  • Mi 26.04.17 um 18 Uhr im Sparkassensaal der Krankenpflegeschule/Studienzentrum
  • Mi 31.05.17 um 18 Uhr im Sparkassensaal der Krankenpflegeschule/Studienzentrum
  • Mi 28.06.17 um 18 Uhr im Sparkassensaal der Krankenpflegeschule/Studienzentrum
  • Mi 26.07.17 um 18 Uhr im Sparkassensaal der Krankenpflegeschule/Studienzentrum
  • Mi 30.08.17 um 18 Uhr im Sparkassensaal der Krankenpflegeschule/Studienzentrum
  • Mi 27.09.17 um 18 Uhr im Sparkassensaal der Krankenpflegeschule/Studienzentrum
  • Mi 25.10.17 um 18 Uhr im Sparkassensaal der Krankenpflegeschule/Studienzentrum
  • Mi 29.11.17 um 18 Uhr im Sparkassensaal der Krankenpflegeschule/Studienzentrum
  • Mi 20.12.17 um 18 Uhr im Sparkassensaal der Krankenpflegeschule/Studienzentrum

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

 

Kreißsaalführung

Wenn Sie sich unsere Kreißsäle gerne ansehen möchten, so ist dies natürlich- immer abhängig von der Auslastung – möglich.

Da wir unter der Woche, vormittags, neben den Entbindungen noch Ambulante Patientinnen betreuen, eignen sich generell die Nachmittage/ das Wochenende eher.

Bitte haben Sie Verständnis, dass eine Terminvergabe für Kreißsaalführungen leider nicht möglich ist, da wir den Betrieb des aktuellen Tages leider nicht vorausplanen können.

Melden Sie sich am besten zeitnah direkt in unserem Kreißsaal bei der diensthabenden Hebamme unter der 09181- 4203883, die Ihnen gerne Auskunft darüber gibt, ob eine Führung möglich ist.

 

Ambulantes Vorgespräch zur Geburt

Wir bieten Ihnen unabhängig von der Hebammensprechstunde ein ambulantes Vorgespräch zur Geburt an, welches Ihnen die Möglichkeit geben soll, zeitnah vor dem Geburtstermin ( d.h. ab der 37. SSW) alle notwendigen Papiere zur Geburt auszufüllen und eventuelle Fragen mit der Hebamme zu klären. Im Anschluss daran leiten wir Sie weiter zum Ultraschall und ärztlichem Gespräch in die Ambulanz der Geburtshilfe.

Eine Anmeldungspflicht zur Geburt besteht bei uns natürlich nicht!

Termin: Bitte telefonisch (ca. in der 32.SSW) unter 09181- 4203883 vereinbaren.

 

Individuelle Geburtsbegleitung

Eine vertrauensvolle, ganzheitliche und individuelle Betreuung in den lichtdurchfluteten, freundlichen Räumen des Kreißsaals im Klinikum Neumarkt, das kennzeichnet die Geburtsbegleitung der Hebammen der Villa Kugelrund.

Täglich sind permanent 3 Hebammen im 2- Schichtbetrieb im Dienst.

Auch geburtshilfliche Assistenz-, Fach- und Oberärzte sowie Anästhesie- , OP-Team und unsere Kinderärzte stehen rund um die Uhr für Sie zur Verfügung, sodass Sie die Geburt Ihres Kindes möglichst entspannt erleben können. Alternative Geburtsmethoden bei gleichzeitig modernster Geburtsmedizin unterstützen Sie dabei.

Ihr Partner oder eine vertraute Person Ihrer Wahl ist in unseren Räumen ausdrücklich erwünscht, denn auch er oder sie tragen einen erheblichen Teil dazu bei, dass Sie sich bei uns wohlfühlen. Ob auf dem Geburtshocker, in der Gebärwanne oder auf der Gebärinsel – egal wie Sie entbinden möchten - wir werden Sie bei diesem Vorhaben optimal begleiten.

 

Ambulante Geburt

Die ambulante Geburt bietet Ihnen einerseits die gleiche Sicherheit wie eine stationäre Geburt: das Fachpersonal und die technische Ausstattung gewährleisten optimale medizinische Versorgung für Mutter und Kind. Andererseits können Sie schon drei bis vier Stunden nach der Geburt mit Ihrem Kind die Klinik verlassen und sich in Ihre vertraute Umgebung zurückziehen – vorausgesetzt , Sie beide sind wohlauf.

 

! Wichtig zu wissen!

Eine Nachsorge- Hebamme ist besonders bei ambulanten Geburten unerlässlich! Bitte melden Sie sich schon frühzeitig in der Schwangerschaft bei einer Hebamme zur Wochenbettbetreuung an.

 

Tägliche Wochenbettvisiten durch die Hebamme

Auch stationär werden Sie intensiv von uns Hebammen betreut. Wir besuchen Sie täglich zur Wochenbettvisite auf der Station und stehen mit Rat und Tat zur Seite.